Stammzell-Spender retten leben

Lena-Marie; meine Enkeltochter. Sie ist gesund, aber es kann jeden treffen.
Lena-Marie; meine Enkeltochter. Sie ist gesund, aber es kann jeden treffen.

"Alle 16 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder fünfte Patient findet keinen Spender."


Spender werden!

Werden Sie Stammzellspender!


Ich habe mich registriert - tun Sie es auch!


DKMS-Deutsche Knochenmarkspenderdatei

1. Als Stammzellenspender registrieren

Stammzellspender werden ist ganz einfach:

Fordern Sie hierzu online unser Registrierungs-Set an.

Sie erhalten dann per Post ein Set mit Wattestäbchen.


Mit diesen Wattestäbchen machen Sie einen Wangenabstrich. Die Wattestäbchen schicken Sie dann zusammen mit den von Ihnen unterschriebenen Unterlagen an uns zurück.


Jetzt ist unser Labor dran und bestimmt Ihre Gewebemerkmale. Denn anhand der Gewebemerkmale kann ermittelt werden, ob Sie der passende Spender für einen Blutkrebspatienten sind. 

2. Was passiert nach der Registrierung?

Unser Labor analysiert Ihre Gewebemerkmale und nimmt Sie in unsere Datei auf.


Ihre Daten stehen ab jetzt der weltweiten Suche nach Stammzellspendern zur Verfügung.


Danach erhalten Sie eine DKMS-Spendercard. Auf dieser Karte finden Sie Ihre Spendernummer, die Sie zum Beispiel angeben können, wenn Sie eine Adressänderung an uns durchgeben.

Im Großen und Ganzen ist für Sie nun aber erstmal alles erledigt. Für den Fall, dass Sie als passender Spender in Frage kommen, melden wir uns bei Ihnen umgehend.




Ablauf einer Stammzellspende

Es gibt zwei verschiedene Arten Stammzellen zu spenden. In den meisten Fällen (80%) werden Stammzellen über die sogenannte "periphere Stammzellspende" der Blutbahn entnommen.

In wenigen Fällen (20%) werden die Stammzellen direkt dem Knochenmark entnommen.



Spender werden


Hallo DU!

Ich heiße Felix und bin schon 8 Monate alt.
Als ich 4 Monate alt war, wurde bei mir festgestellt, dass ich LEUKÄMIE habe. Ich weiß nicht genau, was das ist, aber ich bin seitdem fast die ganze Zeit im Krankenhaus. Und das ist nicht so doll!

Gerne würde ich auch mal wieder nach Hause und später einmal auch in den Kindergarten gehen, mit meinen Freunden Fussball spielen und noch viele andere tollen Sachen machen.
 
Aber die Ärzte im Krankenhaus sagen, dass das nur geht, wenn ich einen passenden Stammzellspender finde…
die Chancen dafür stehen bei 1:2.000.000!
Meine Eltern sind deswegen sehr traurig, obwohl das doch eine riesige Zahl mit soooo vielen Nullen ist…

Bitte hilf du mir, in dem du dich typisieren lässt. Du musst keine Angst davor haben und auch nicht weinen, weil das nämlich gar nicht weh tut!
Meine Familie und viele Freunde haben deshalb eine Typisierungsaktion organisiert. Alle Infos dazu findest Du hier Felix-braucht-DICH
 
Vielleicht kannst genau DU mein Leben retten!
Ich  DANKE  dir!
 
Felix



Es funktioniert: Michelle hat den Blutkrebs besiegt

"Einfach ein tolles Gefühl! Zehn Jahre nach meiner Blutkrebserkrankung wieder hier auf Mallorca Urlaub machen zu können. Der Besuch bei den Delphinen war besonders toll, weil wir das damals nicht mehr machen konnten. Ich hätte nie gedacht, dass ich das nochmal erleben darf."


Dank eines Spenders kann die 15-jährige Michelle nun wieder ein normales Leben führen. Vor Kurzem ist sie zum ersten Mal seit ihrer Transplantation wieder mit ihrer Familie in den Urlaub gefahren.

Text- und Bildmaterial:

http://www.dkms.de/de/spender-werden