Lebensschrei - Licht am Endes des Tunnels

WORUM GEHT ES 

Sandra, eine selbstbewusste und lebensbejahende Frau im Alter von

35 Jahren, ist mit dem Lkw-Fahrer Ingo verheiratet. Sie haben eine 17-jährige Tochter namens Marie.

In tiefstem Nebel ereignet sich ein tragischer Unfall. Ingo rammt mit seinem Lkw einen Bus. 12 Tote, 35 Verletzte, er selbst liegt im Koma.

Obwohl die Schuldfrage noch offen ist, steht für viele fest, Sandra ist die »Frau eines Mörders«. Von einem Moment auf den anderen beginnt ein Spießrutenlauf, der sie fast in den Wahnsinn treibt.

Sandras familiäre Extremsituation zwingt sie, ihr Leben neu zu ordnen. Sie trifft auf Pfarrer Richter, auf Gott, Jesus und Buddha. Für sie beginnt eine »Entdeckungsreise der besonderen Art«. Schließlich findet sie ihren Lebensanker und nutzt ihr spirituelles Wissen, um auch anderen zu helfen. 

LESEPROBE

Download
Lebensschrei - Leseprobe - Sylvana Polle
Adobe Acrobat Dokument 280.9 KB